Portrait Franziska Krause
Vimeo

Wir binden unsere Videos über die Plattform Vimeo ein. Bei Abspielen des Videos findet eine Datenübertragung in die USA statt. Mit Anklicken des Buttons "Jetzt Video ansehen" willigen Sie in eine entsprechende Datenübertragung in die USA und somit in ein datenschutzrechtlich "unsicheres Drittland" ausdrücklich ein. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass derzeit eine Übermittlung ohne Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses und ohne Garantien erfolgt, was mit entsprechenden Risiken (Zugriff auf Daten durch US-Behörden) einhergeht. Näheres entnehmen Sie bitte unserer
Datenschutzerklärung.

Jetzt Video ansehen

Stellenwert von Freunden und Kollegen

Erfahren Sie, wie wichtig der Umgang mit Freunden oder Arbeitskollegen sein kann. Die Anteilnahme in jeder erdenklichen Form ist eine wertvolle Unterstützung.

Mit 23 Jahren erhielt Franziska Krause eine Krebsdiagnose. Mit beeindruckender Offenheit und Klarheit geht sie mit der Diagnose Hodgkin-Lymphom um.

Porträt Franziska Krause

Verwandte Beiträge

Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Gedanken an das Aufgeben

Franziska Krause sagt: Ich glaube, der tiefste Punkt war, zu verstehen von meiner anfänglichen „Ich mach so weiter wie bisher“-Einstellung. Und das ist ja nun...
Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Erinnerungen an die Chemotherapie

Franziska Krause sagt: Das ist eine gute Frage, von der ich merke, dass sie ganz oft nicht gestellt wird, genauso wie die Frage nach Schmerzen,...
Portrait Thomas Müller Portrait Thomas Müller

Stellenwert von Freunden und Kollegen

Thomas Müller sagt: Also sie haben mich sehr unterstützt. Also beziehungsweise eigentlich so behandelt wie vorher auch ohne-. Waren glücklich, dass das Ganze so gut...
Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Veränderungen durch Krebs

Franziska Krause sagt: Ich glaube, ich habe früher auch immer schon das Gefühl gehabt, irgendwie total erwachsen zu sein. Manchmal habe ich scherzhaft gesagt: „Ich...
Ulrike Scheuermann bei einer Umarmung zusammen mit anderen Menschen Ulrike Scheuermann bei einer Umarmung zusammen mit anderen Menschen open_with

Unsere Sozialkontakte machen gesund – auch bei Krebs

Große Studien weisen zweifelsfrei nach: Die beiden wichtigsten Faktoren für Gesundheit und ein langes Leben sind soziale Faktoren.
Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Wie lebt Franziska Krause heute?

Franziska Krause sagt: Es hat eine ganz andere Perspektive, es hat eine ganz andere Qualität. Und ich bin keine Person, die sagt: „Jetzt erlebe ich...
verschiedene Nahrungsergänzungsmittel in einzelnen Gläsern aufgereiht verschiedene Nahrungsergänzungsmittel in einzelnen Gläsern aufgereiht open_with

Nahrungs­ergänzung durch Vitamine?

Schnell geht der Griff ins Regal und ein Vitamin­präparat liegt im Einkaufs­wagen. Aber wie sinnvoll sind Nahrungs­ergänzungs­mittel und was bedeutet das für die Therapie?

Stellenwert von Freunden und Kollegen

Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Stellenwert von Freunden und Kollegen

Katharina Erkelenz sagt: Da gab es Kollegen, die offen sagten, dass das quasi für die zu viel sei, das zu hören, und sie gar nicht...
Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Stellenwert von Freunden und Kollegen

Monika Cramer sagt: Ganz wichtig war für mich auch, dass ich gemerkt habe, dass ich wirklich ganz viele tolle Freunde habe, die mich auf ganz...
3 Cancer Survivor beratschlagen an einem Tisch über Rezepte 3 Cancer Survivor beratschlagen an einem Tisch über Rezepte

Farbe Sehen – “Einkaufen” (Teil 1)

Katrin, Helena und Uli bereiten sich auf das Kochen eines Dinners vor. Gesunde Produkte sind für sie als CancerSurvivor dabei sehr wichtig.
3 Cancer Survivor sind zurück vom Einkauf und zeigen ihre Produkte 3 Cancer Survivor sind zurück vom Einkauf und zeigen ihre Produkte

Farbe Sehen – “Kochen und Feiern” (Teil 2)

Die drei CancerSurvivor Katrin, Helena und Uli kochen gemeinsam ein 3-Gänge-Menü für einen ganz besonderen Abend.
Portrait Kinga Mathé Portrait Kinga Mathé

Stellenwert von Freunden und Kollegen

Kinga Mathé sagt: Das schlimmste was einem Krebspatienten passieren kann sind mitleidende Blicke. Also das hat mich zum Beispiel am meisten runtergezogen, wenn mich jemand...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Stellenwert von Freunden und Kollegen

Nadja Will sagt: Das Kollegium, wirklich aus meinem Team heraus, haben zum größten Teil das alles mit mir getragen. Bis nachts um zwölf, wenn ich...
Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Stellenwert von Freunden und Kollegen

Annette Wenz sagt: So gut wie ich aussehe, so krank kann ich gar nicht sein. Das ist ein Spruch, der mir mittlerweile zu den Ohren...