Marieke Steiner beim Interview im Roten Sessel in einem modernen und minimalistischen Büro, umgeben von Licht und Kameras

Ein Gespräch im Roten Sessel

Das Portrait über Marieke Steiner

In der bekannten Porträt­serie stellen wir Menschen vor, die mit einer Krebs­er­kran­kung einen schwe­ren Schick­sals­schlag erlitten haben. In 15-minütigen Inter­views sprechen sie über ihren Umgang mit der Erkran­kung und wie sie mit ihrem Leben zu neuer Kraft gefunden haben. Ver­schaffen Sie sich einen Eindruck.

Mit 22 Jahren erhielt Marieke Steiner eine Krebs­diagnose. – Die geplante Zukunft war für Marieke Makulatur, aber sie fand ein neues Ziel in ihrem Leben.

zum Video mit Marieke Steiner
Franziska Krause sitzt in einem Musik-Club im Roten Sessel für ein Interview

Ein Gespräch im Roten Sessel

Das Portrait über Franziska Krause

In der bekannten Porträt­serie stellen wir Menschen vor, die mit einer Krebs­er­kran­kung einen schwe­ren Schick­sals­schlag erlitten haben. In 15-minütigen Inter­views sprechen sie über ihren Umgang mit der Erkran­kung und wie sie mit ihrem Leben zu neuer Kraft gefunden haben. Ver­schaffen Sie sich einen Eindruck.

Mit 23 Jahren erhielt sie die Diagnose Hodgkin Lymphom. Franziska Krause sagt, darüber zu sprechen, hat sie wieder handlungs­fähig gemacht.

zum Video mit Franziska Krause

Hodgkin-Lymphom

Wissenswertes

Das lymphatische System ist ein Teil des Immunsystems, das gegen Krankheitserreger, Fremdpartikel und krankhaft veränderte Körperbestandteile schützt. Es gliedert sich in die lymphatischen Organe und das Lymphgefäßsystem. Dieses hat neben der Funktion im Abwehrsystem auch eine Bedeutung beim Flüssigkeitstransport und steht in enger Beziehung zum Blutkreislauf.

Erkrankung

Beim eher selten vorkommenden Morbus Hodgkin handelt es sich um eine bösartige Erkrankung des lymphatischen Systems. Hierzu gehören die Lymphknoten, die Mandeln und die Milz. Auch an anderen Körperstellen findet sich lymphatisches Gewebe, wie z.B. im Magen, Darm oder in der Haut. Bei Lymphomen kommt es zu einem unkontrollierten Wachstum von weißen Blutkörperchen, den sogenannten Lymphozyten.

Symptome einer Erkrankung können sein: Geschwollene Lymphknoten oder auch allgemeine Beschwerden wie Fieber, starkes Schwitzen, Gewichtsverlust oder Beschwerden an den betroffenen Organen.

Bei aggressiven Verläufen, muss sofort behandelt werden. Für bestimmte Patienten kann es auch ausreichen, zunächst abzuwarten und sich regelmäßigen Kontrollen zu unterziehen.

Am häufigsten erkranken Menschen zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr. Kinder können auch an einem Hodgkin-Lymphom erkranken.

Die Risikofaktoren, die zu einer Hodgkin-Lymphom-Erkrankung führen, sind bisher nur teilweise geklärt. Man geht davon aus, dass mehrere Faktoren zusammenwirken müssen.

Umfallende Dominosteine. Die Kettenreaktion wird durch einen dazwischengelegte Hand aufgehalten.

Risikofaktoren Hodgkin-Lymphom

  • angeborene Erkrankungen des Immunsystems
  • erworbene Immundefekte wie HIV-Infektionen
  • Erreger des Pfeifferschen Drüsenfiebers
  • langjähriges Rauchen

Fakten & Zahlen

Hodgkin-Lymphom (auch Lymphogranulomatose, Morbus Hodgkin, Lymphdrüsenkrebs genannt)

2.469

Neuerkrankungen pro Jahr

983

Frauen

1.486

Männer

Weitere Informationen zum Hodgkin-Lymphom finden Sie im Onko-Internetportal der Deutschen Krebsgesellschaft.

*Quelle: RKI, 2017

Beratung und Unterstützung bei Hodgkin-Lymphom

Beratung

INKA

INKA ist eine “Community” im Internet, eine freiwillige und offene Gemeinschaft von und für Krebspatienten und ihre Familien.
Selbsthilfe

NAKOS

Zentrale Aufgabe der NAKOS ist es, interessierte Bürgerinnen und Bürger über Möglichkeiten gemeinschaftlicher Selbsthilfe zu informieren und Kontakte zu ver...
Beratung

Flüsterpost

Wenn ein Elternteil oder eine andere erwachsene Bezugsperson an Krebs erkranken, betrifft dies immer die ganze Familie. Besonders die Kinder, gleich welchen...
Beratung

reTÖRN to work

Die Rückkehr an den Arbeitsplatz ist eine von vielen Herausforderungen, vor denen man als CancerSurvivor steht. Hier bildet sich alles ab: die Herausforderung,...
Mast eines Segelboots mit einer Person in den Tauen hängend, Blick Richtung HimmelMast eines Segelboots mit einer Person in den Tauen hängend, Blick Richtung Himmel
Mutmacher

Eine Krebserkrankung ist eine Alles erschütternde Erfahrung, nichts scheint mehr klar – beim Segeln wieder meine Körper fordern zu müssen, mich auszuprobieren, Neues zu tun und mutig zu sein, hat mir geholfen, mich wieder freier ins Leben zu schmeißen. Ich habe aber – nicht nur da – gelernt, wie Unerwartetem positiv gegenüber zu stehen, unbeschwert sein, sich wieder vertrauen, das wird wieder möglich!

Franziska Betroffene, Hodgkin-Lymphom

Beiträge zum Thema Hodgkin-Lymphom

Franziska Krause singt Karaoke in einem Club und ist bunt beleuchtet Franziska Krause singt Karaoke in einem Club und ist bunt beleuchtet

Kontroll­verlust ver­sus Lebens­durst

Mit 23 Jahren erhielt sie die Diagnose Hodgkin Lymphom. Franziska Krause sagt, darüber zu sprechen, hat sie wieder handlungs­fähig gemacht.
Anita Waldman mit einer Filmklappe in der Hand bei der Premierenveranstaltung "Farbe Sehen" Anita Waldman mit einer Filmklappe in der Hand bei der Premierenveranstaltung "Farbe Sehen" open_with

Danke “Mama Lym­pho­ma” – der Kämpferin für die Selbst­hilfe

Anita Wald­mann hat in den vergang­enen 30 Jahren die Selbst­hilfe­bewegung in Deutsch­land und Europa ent­schei­dend mit­geprägt. Nun zieht sie sich zurück und beendet ihre aktive Arbeit.
Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Leben nach der Therapie

Das Ende der Therapie markiert einen besonderen Abschnitt im Verlauf der Erkrankung. Von nun an ist im besten Fall alles auf das neue Leben ausgerichtet.
Marieke Steiner lehnt über einem Geländer und schaut verträumt in die Ferne Marieke Steiner lehnt über einem Geländer und schaut verträumt in die Ferne

“Plötzlich musste ich erwachsen sein”

Mit 22 Jahren erhielt Marieke Steiner eine Krebs­diagnose. – Die geplante Zukunft war für Marieke Makulatur, aber sie fand ein neues Ziel in ihrem Leben.
Bühne des GCSD 2017 mit Gesprächsrunde Bühne des GCSD 2017 mit Gesprächsrunde

3. German Cancer Survivors Day im Sony Center Berlin

Engagierte Menschen kamen aus ganz Deutschland nach Berlin und trafen sich im Herzen der Hauptstadt im Sony-Center zum 3. German Cancer Survivors Day.
José Carreras im Sessel anlässlich seiner Gala José Carreras im Sessel anlässlich seiner Gala open_with

Kinder, Promis und Fernsehgalas

Krebs­kranke Kinder, Promi­nente und mediale Präsenz sind die Haupt­gründe dafür, dass über Blut­krebs so viel bekannt wurde und nach wie vor so intensiv darüber berichtet wird.
Ein Arzt zeigt auf einen Computerbildschirm und bespricht Röntgenbilder mit seinen Kollegen während andere Ärzte in einer Online-Konferenz zugeschaltet sind Ein Arzt zeigt auf einen Computerbildschirm und bespricht Röntgenbilder mit seinen Kollegen während andere Ärzte in einer Online-Konferenz zugeschaltet sind

Versorgung bei Blutkrebs

Im Inter­view gibt Prof. Uwe Martens einen Ein­blick in die der­zeitige Ver­sorgungs­lage von Blut­krebs­patienten und einen Aus­blick auf zukünf­tige Behand­lungs­möglich­keiten.
Stephan Pregizer und Rainer Göbel in einer Collage für Survivors Live Stephan Pregizer und Rainer Göbel in einer Collage für Survivors Live

Was Selbst­hilfe in Deutsch­land bei Blut­krebs leistet

Ohne Selbst­hilfe wäre eine gute Patien­ten­ver­sor­gung in Deutsch­land nicht gewähr­leistet. Was Men­schen ehren­amtlich in den Orga­nisa­tionen leisten, darüber spricht Rainer Göbel (DLH).
4 Personen gestaffelt vor unscharfem Hintergrund mit dem Logo "Survivors Live" 4 Personen gestaffelt vor unscharfem Hintergrund mit dem Logo "Survivors Live"

Survivors LIVE: Hilfe ich habe Blutkrebs!

Im Rahmen des Aware­ness-Monats "Blut­krebs" sprechen unsere Gäste über den beein­drucken­den Umgang mit ihrer Erkran­kung.