Portrait Sabrina Scherbarth
Vimeo

Wir binden unsere Videos über die Plattform Vimeo ein. Bei Abspielen des Videos findet eine Datenübertragung in die USA statt. Mit Anklicken des Buttons "Jetzt Video ansehen" willigen Sie in eine entsprechende Datenübertragung in die USA und somit in ein datenschutzrechtlich "unsicheres Drittland" ausdrücklich ein. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass derzeit eine Übermittlung ohne Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses und ohne Garantien erfolgt, was mit entsprechenden Risiken (Zugriff auf Daten durch US-Behörden) einhergeht. Näheres entnehmen Sie bitte unserer
Datenschutzerklärung.

Jetzt Video ansehen

Gedanken nach der Diagnose

Eine genaue Empfehlung für den Umgang mit der Diagnose gibt es sicherlich nicht. Aber die Erfahrungen können für andere sehr hilfreich sein.

Trotz Gebärmutterhalskrebs konnte Sabrina Scherbarth eine Tochter zur Welt bringen. Das ist ihre größte Kraftquelle.

Porträt Sabrina Scherbarth

Verwandte Beiträge

leerer Operationssaal leerer Operationssaal mic mic Podcast

Podcast “Diagnose­methoden und Therapie­formen“

Wenn Verdacht auf eine Krebs­erkrankung besteht, gibt es je nach Krebsart unter­schied­liche Diag­nose­möglich­keiten. Diese erklärt Prof. Petra Feyer in einem verständ­lichen Podcast.
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Diagnose Krebs: die Reaktion von Barbara Baysal

Barbara Baysal sagt: Für mich war immer noch: Das war ein Irrtum. Ich habe weder gehustet noch Blut gespuckt noch Luftnot gehabt. Ich war immer...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Diagnose Krebs: die Reaktion von Nadja Will

Nadja Will sagt: Ich glaube tatsächlich, dass ich in dem Moment meine beruflichen Kompetenzen komplett abgelegt habe, als das Wort Brustkrebs fiel, ja, ist bei...
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Gedanken nach der Diagnose

Evelyn Kühne sagt: Also ich würde jedem raten, in kleinen Schritten vorzugehen. Schritt für Schritt zu machen, Chemo zu absolvieren, Operationen zu absolvieren und trotzdem...
Portrait Amelie Fischer Portrait Amelie Fischer

Umgang mit Diagnose Knochenkrebs

Amelie Fischer sagt: Bei manchen Leuten kann ich das sagen: Die fangen mich auf. Und bei anderen Leuten wusste ich: Die würden das nicht so...
Portrait Sabrina Scherbarth Portrait Sabrina Scherbarth

Das Wort “Krebs” aussprechen

Sabrina Scherbarth sagt: Ich bin schon immer sehr offen mit Problemen umgegangen und ich habe es ausgesprochen: „Ich habe Krebs.“ Es ist sehr schwer, es...
Portrait Andreas Dirksen Portrait Andreas Dirksen

Diagnose Krebs: die Reaktion von Andreas Dirksen

Andreas Dirksen sagt: Ja, das war zurückblickend 2008, wo ich während eines Krankenhausaufenthalts mit einer Lungenentzündung, da wurde festgestellt, dass durch einen bestimmten Blutwert, durch...

Gedanken nach der Diagnose

Portrait Monika Cramer Portrait Monika Cramer

Gedanken nach der Diagnose

Monika Cramer sagt: Was mir persönlich jetzt nicht so gut getan hat, ist so dieses: „Ah, Monika, du bist so stark, du schaffst das. Du...
Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Gedanken nach der Diagnose

Heidi Sand sagt: Also ohne es zu wissen habe ich genau die Schlüssel einer, dieser Resilienz Studie verfolgt. Dazu ist der erste Schlüssel Akzeptanz. Ich...
Portrait Arik Hayut Portrait Arik Hayut

Gedanken nach der Diagnose

Arik Hayut sagt: Es war ein Thema. Ich erinnere mich daran. Kurz nachdem ich die schlechten Nachrichten bekomme habe. “Was mache ich jetzt?” In meiner...
Portrait Thomas Müller Portrait Thomas Müller

Gedanken nach der Diagnose

Thomas Müller sagt: Gut, die Tatsache, dass ich eben ein-, sowieso ein lebensbejahender Mensch bin. Also ich denke mir-. Nach der Erfahrung der ersten Krebsdiagnose...
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Gedanken nach der Diagnose

Evelyn Kühne sagt: Also ich würde jedem raten, in kleinen Schritten vorzugehen. Schritt für Schritt zu machen, Chemo zu absolvieren, Operationen zu absolvieren und trotzdem...
Portrait Wolfgang Schliet Portrait Wolfgang Schliet

Gedanken nach der Diagnose

Wolfgang Schlieth sagt: Also ich würde jedem empfehlen, sich im Leben daran zu erinnern, wovon man geträumt hat. Zum Beispiel, wenn man Filme geguckt hat,...
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Gedanken nach der Diagnose

Barbara Baysal sagt: Man kann die Vergangenheit nicht verändern, man kann die Zukunft verändern. Und dieses sich Schuld-Geben, wofür soll man schuldig sein? Man versucht...