Portrait Thomas Götz
arrow_left stop_circle arrow_right close

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Franziska Krause sagt: Ich erinnere mich noch sehr gut an den Tag der Diagnose, als ich im Zweigespräch war und darüber gesprochen habe, wie das...
3 Cancer Survivor beratschlagen an einem Tisch über Rezepte 3 Cancer Survivor beratschlagen an einem Tisch über Rezepte

Farbe Sehen – „Einkaufen“ (Teil 1)

Farbe Sehen – „Einkaufen“ (Teil 1)

Katrin, Helena und Uli bereiten sich auf das Kochen eines Dinners vor. Gesunde Produkte sind für sie als CancerSurvivor dabei sehr wichtig.
Fotostudio-Bild aus dem Projekt "Schau mich an" Fotostudio-Bild aus dem Projekt "Schau mich an"

Schau mich an! Ein Fotoprojekt der besonderen Art

Schau mich an! Ein Fotoprojekt der besonderen Art

Make-up, Styling und Foto­shooting: Einen Tag lang vergessen krebskranke Frauen die Probleme ihrer Erkrankung beim Foto­erlebnistag der Bremer Krebs­gesellschaft.
Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Heidi Sand sagt: Und dann sitzt man in der Chemotherapie. Man schläft viel. Man liest. Und für mich war es so, die erste Zeit, mein...
Portrait Tatjana Loose Portrait Tatjana Loose

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Tatjana Loose sagt: Auf ihre Umwelt wirklich acht zu geben, auf ihre Familie, auf die Freunde, den Bekanntenkreis zu halten, die Umwelt zu halten und...
Portrait Sabrina Scherbarth Portrait Sabrina Scherbarth

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Sabrina Scherbarth sagt: Ich habe immer versucht, das als Projekt zu verstehen, als Meilenstein, als schwierigen Meilenstein im Leben, den es zu schaffen gilt, um...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Katharina Erkelenz sagt: Mir gab am meisten Kraft der unbedingte Wunsch, mein Kind aufwachsen zu sehen. Der war damals drei, als ich erkrankte, und im...

Beratung und Unterstützung