Frau mit Kopftuch nach Chemo schaut vom Krankenhausbett aus dem Fenster

Verwandte Beiträge

Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Erinnerungen an die Chemotherapie

Heidi Sand sagt: Man merkt das vom ersten Moment an, wenn das reinläuft. Man wird schlecht. Du fühlst dich-, es ist ganz schwierig, in Worte...
Portrait Thomas Götz Portrait Thomas Götz

Leben nach der Therapie

Thomas Götz sagt: Wertvoller mit der Zeit umgehen, sei es, Dinge zu planen oder Dinge zu verschieben. Wieso verschieben, wenn man es auch machen kann?...
Portrait Sabrina Scherbarth Portrait Sabrina Scherbarth

Leben nach der Therapie

Sabrina Scherbarth sagt: Ich lebe schon 15 Jahre mit dieser Erkrankung und das ist eigentlich eine ziemlich lange Zeit. Und ich kann anderen mitgeben, dass...
Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Erinnerungen an die Chemotherapie

Annette Wenz sagt: Also Haut ist ein ganz großes Problem, weil man ja überhaupt nicht die Tragweite einschätzen kann. Man denkt immer, naja, Chemotherapie entsorgt...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Erinnerungen an die Chemotherapie

Katharina Erkelenz sagt: Ich war geschwächt während der Chemo, das war anstrengend, das war auch eine Scheißzeit, aber unterm Strich gut gelaufen. Ich hatte das...
Patientin beim Psychoonkologen, der sich etwas auf einen Zettel aufschreibt Patientin beim Psychoonkologen, der sich etwas auf einen Zettel aufschreibt mic mic Podcast

Podcast “Psychoonko­logie – Generelles & Wissenswertes“

Generelles und Wissens­wertes rund um das Thema „Psycho­onkologie“ beantwortet die Expertin Prof. Anja Mehnert-Theuerkauf vom Universitäts­klinikum Leipzig.
künstlerische Reagenzgläser mit Bläschen in einer blauen Flüssigkeit, welche einen DNA-Strang formen künstlerische Reagenzgläser mit Bläschen in einer blauen Flüssigkeit, welche einen DNA-Strang formen open_with

Wie reagiert das Immun­system auf die Krebs­therapie?

Krebs­therapien können sich auf die Funktions­fähigkeit der Immun­abwehr auswirken. Man kann anfälliger gegen Krank­heiten werden. Was bedeutet das genau?

Therapieerfahrungen, Wissenswertes, Zeitpunkt Diagnose

Portrait Peter Klaus Rambow Portrait Peter Klaus Rambow

„Retten, Löschen, Bergen und Schützen“

Als Feuer­wehr­mann ist Peter-Klaus Rambow Krisen­situa­tionen gewohnt. Auf eine Sache ist er jedoch nicht vorbereitet: seine Brust­krebs­diagnose. Wie geht er als Mann damit um?
Halbtransparente Hand eines Mannes auf der Hand einer Frau als Zeichen für Verlust Halbtransparente Hand eines Mannes auf der Hand einer Frau als Zeichen für Verlust open_with

Wenn jemand stirbt: Drei Wege für den Umgang mit Schicksalsschlägen

Die Autorin und Psych­ologin Ulrike Scheuer­mann erklärt, wie man mit dem Verlust eines geliebten Menschen umgehen und mit welchem Tun die Trauer bewältigt werden kann.
Therapeut weist junge Patientin in Übung mit Gewicht ein. Sie hält das Gewicht am ausgestreckten Arm. Therapeut weist junge Patientin in Übung mit Gewicht ein. Sie hält das Gewicht am ausgestreckten Arm. mic mic Podcast

Podcast „Besonder­heiten der onkologischen Reha“

Die Reha soll vor Früh­berentung oder Pflege­bedürftigkeit schützen. Dass fast jeder einen Anspruch darauf hat, erklärt Dr. Susanne Weinbrenner von der Deutschen Renten­versicherung.
Blick von oben auf einen Tisch an dem Arzt und Patient sitzen, der Arzt erklärt ein Bild auf dem Laptop Blick von oben auf einen Tisch an dem Arzt und Patient sitzen, der Arzt erklärt ein Bild auf dem Laptop open_with

Fragebögen für das Arztgespräch

Nach dem Schockmoment der ersten Diagnose, aber auch bei einer erneuten Erkrankung, steht man vor vielen Fragen, die in der Situation meistens nur schwer zu verarbeiten sind.
Bild akuter lymphatischer Leukämie-Zellen im Blut, mikroskopische Aufnahme Bild akuter lymphatischer Leukämie-Zellen im Blut, mikroskopische Aufnahme open_with

Blut­krebs: Töd­li­che Ge­fahr oder Krank­heit mit Per­spek­tive?

Im Experten­interview berichtet Prof. Carsten Müller-Tidow von der Uni­klinik Heidel­berg über den aktuellen Kampf gegen Blut­krebs und dessen zukünftige Möglich­keiten.
Mann legt seine Hand auf die seiner Partnerin Mann legt seine Hand auf die seiner Partnerin mic mic Podcast

Podcast “Verarbeitung und Umgang mit einer Krebs­diagnose“

Expertin Prof. Anja Mehnert-Theuerkauf spricht über die denkbare psychische Verarbeitung und mögliche Verlaufs­phasen bei einer Krebserkrankung.
Kinderzeichnung eines glücklichen Sports mit Familie und Fußball Kinderzeichnung eines glücklichen Sports mit Familie und Fußball open_with

Gute Perspektiven für Kinder mit Blutkrebs

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, ist das schlimm. Doch es gibt auch eine gute Nach­richt: akute Leukä­mien sind heute immer besser heilbar, sagt Prof. Dirk Reinhardt im Interview.