Portrait Barbara Baysal
arrow_left stop_circle arrow_right close

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Portrait Annette Wenz Portrait Annette Wenz

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Annette Wenz sagt: Ich streichele mir immer über den Arm und sage, er darf in mir wohnen, aber er muss die Füße stillhalten. Das ist...
Arzt und Patient geben sich die Hand Arzt und Patient geben sich die Hand

Mitreden im Sprech­zimmer – so geht’s!

Mitreden im Sprech­zimmer – so geht’s!

Eine gute, vertrauens­volle Beziehung zum Arzt auf­bauen? Das geschieht nicht von allein, kann aber gelingen! Erfahren Sie, wie Sie die Zeit im Sprech­zimmer positiv beein­flussen.
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Nadja Will sagt: Dass der Fokus auf das Leben gerichtet ist und der Krebs natürlich einen Platz hat, aber nicht den ganzen Raum einnimmt. Jetzt...
Portrait Evelyn Kühne Portrait Evelyn Kühne

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Evelyn Kühne sagt: Am Anfang habe ich versucht, alles so zu belassen, wie es vor der Krankheit war. Ich habe mich richtig so dazu gezwungen....
Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Franziska Krause sagt: Ich erinnere mich noch sehr gut an den Tag der Diagnose, als ich im Zweigespräch war und darüber gesprochen habe, wie das...
Portrait Heidi Sand Portrait Heidi Sand

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Heidi Sand sagt: Und dann sitzt man in der Chemotherapie. Man schläft viel. Man liest. Und für mich war es so, die erste Zeit, mein...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Umgang des Betroffenen mit der Erkrankung

Katharina Erkelenz sagt: Mir gab am meisten Kraft der unbedingte Wunsch, mein Kind aufwachsen zu sehen. Der war damals drei, als ich erkrankte, und im...

Beratung und Unterstützung