Tatjana Loose sitzt auf einem Hausboot im Roten Sessel für ein Interview

Ein Gespräch im Roten Sessel

Das Portrait über Tatjana Loose

In der bekannten Porträt­serie stellen wir Menschen vor, die mit einer Krebs­er­kran­kung einen schwe­ren Schick­sals­schlag erlitten haben. In 15-minütigen Inter­views sprechen sie über ihren Umgang mit der Erkran­kung und wie sie mit ihrem Leben zu neuer Kraft gefunden haben. Ver­schaffen Sie sich einen Eindruck.

Tatjana Loose hat die Diagnose Bauchspeichel­drüsen­krebs erhalten. Sie spricht über ihr Leben und über die Quellen, die ihr immer wieder Kraft geben.

zum Video mit Tatjana Loose

Bauch­speichel­drüsen­krebs

Wissenswertes

Die Bauchspeicheldrüse ist ein quer im Oberbauch hinter dem Magen liegendes Organ. Die von ihr gebildeten Verdauungssäfte werden in den Zwölffingerdarm abgegeben. Die Enzyme der Bauchspeicheldrüse spalten die Nahrung im Darm auf, damit die Nährstoffe vom Körper aufgenommen werden können. Die Bauchspeicheldrüse bildet aber auch Hormone, die unter anderem für den Blutzuckerspiegel wichtig sind.

Erkrankung

Die Forschung kann bislang keine präzisen Ursachen für die Entstehung von Bauchspeichel­drüsen­krebs nennen. Es liegt nahe, dass verschiedene Faktoren zusammenkommen müssen. Statistisch betrachtet können einige davon das Erkrankungsrisiko für diese Erkrankung erhöhen. Selbst wenn man gesund lebt und keine Vorerkrankungen hat, ist es möglich Bauchspeichel­drüsen­krebs zu bekommen.

Anzumerken ist noch, dass die immer älter werdende Bevölkerung zu einem Anstieg der absoluten Fallzahlen beiträgt.

Über­durch­schnittlich häufig von Bauchspeicheldrüsenkrebs betroffen sind Verwandte ersten Grades von Patien­ten. Dahinter können erbliche Fak­toren stecken, z.b. genetische Mutationen.

Umweltfaktoren oder beruflich bedingte Schad­stoff­belastungen stehen in der Diskussion. Es ist noch nicht klar, ob diese ebenfalls Auslöser für Bauchspeicheldrüsenkrebs sein können.

Umfallende Dominosteine. Die Kettenreaktion wird durch einen dazwischengelegte Hand aufgehalten.

Risikofaktoren Bauch­speichel­drüsen­krebs

  • Rauchen (aktiv wie passiv)
  • starkes Übergewicht (Adipositas)
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus Typ 2)
  • hoher Alkoholkonsum
  • sehr häufiger Verzehr von verarbeiteten Fleischwaren, geräucherten oder gegrillten Speisen
  • chronische Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis)
  • Infektionen (Helicobacter pylori, Hepatitis B oder auch HIV)

Fakten & Zahlen

Bauch­speichel­drüsen­krebs (auch Pankreastumor, Pankreaskarzinom genannt)

18.687

Neuerkrankungen pro Jahr

9.376

Frauen

9.311

Männer

Weitere Informationen zum Bauch­speichel­drüsen­krebs finden Sie im Onko-Internetportal der Deutschen Krebsgesellschaft.

*Quelle: RKI, 2017

Beratung und Unterstützung bei Bauch­speichel­drüsen­krebs

Beratung

INKA

INKA ist eine “Community” im Internet, eine freiwillige und offene Gemeinschaft von und für Krebspatienten und ihre Familien.
Selbsthilfe

NAKOS

Zentrale Aufgabe der NAKOS ist es, interessierte Bürgerinnen und Bürger über Möglichkeiten gemeinschaftlicher Selbsthilfe zu informieren und Kontakte zu ver...
Beratung

Flüsterpost

Wenn ein Elternteil oder eine andere erwachsene Bezugsperson an Krebs erkranken, betrifft dies immer die ganze Familie. Besonders die Kinder, gleich welchen...
Beratung

reTÖRN to work

Die Rückkehr an den Arbeitsplatz ist eine von vielen Herausforderungen, vor denen man als CancerSurvivor steht. Hier bildet sich alles ab: die Herausforderung,...
Frau in einer Altstadt als Tourist reißt die Hände nach obenFrau in einer Altstadt als Tourist reißt die Hände nach oben
Mutmacher
  • Niemals aufgeben, es lohnt sich zu kämpfen
  • Mantra Wörter geben Halt in der Brandung des Lebens (Zulassen, Vertrauen &  Akzeptanz)
  • Der Familie, Freunden & Umfeld die Chance zu geben, zu helfen und einen Tee zusammen trinken.
  • Bleib bei Dir, lerne Dich selbst zu lieben
  • Und immer schön im Walzerschritt bleiben
Tatjana Loose Betroffene, Bauch­speichel­drüsen­krebs

Beiträge zum Thema Bauch­speichel­drüsen­krebs

Portrait Tatjana Loose Portrait Tatjana Loose

Ich mache mir jeden Tag wertvoll

Tatjana Loose hat die Diagnose Bauchspeichel­drüsen­krebs erhalten. Sie spricht über ihr Leben und über die Quellen, die ihr immer wieder Kraft geben.