Portrait Barbara Baysal
Vimeo

Wir binden unsere Videos über die Plattform Vimeo ein. Bei Abspielen des Videos findet eine Datenübertragung in die USA statt. Mit Anklicken des Buttons "Jetzt Video ansehen" willigen Sie in eine entsprechende Datenübertragung in die USA und somit in ein datenschutzrechtlich "unsicheres Drittland" ausdrücklich ein. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass derzeit eine Übermittlung ohne Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses und ohne Garantien erfolgt, was mit entsprechenden Risiken (Zugriff auf Daten durch US-Behörden) einhergeht. Näheres entnehmen Sie bitte unserer
Datenschutzerklärung.

Jetzt Video ansehen

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Der Partner und das familiäre Umfeld können die größte Unterstützung bei der Bewältigung der Diagnose sein. Viele Betroffene berichten dies übereinstimmend.

Barbara Baysal erlebte immer wieder Höhen und Tiefen während ihrer Erkrankung. Der Lungenkrebs war ein Wendepunkt in ihrem Leben, und es gelang ihr, sich dem Leben wieder anzuvertrauen.

Porträt Barbara Baysal

Verwandte Beiträge

Portrait Thomas Götz Portrait Thomas Götz

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Thomas Götz sagt: Die waren viel kämpferischer drauf und viel motivierender, viel einfühlsamer logischerweise, aber zu keiner Zeit, es sind irgendwie in der ganzen Zeit...
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Erfahrungen mit Selbsthilfe

Barbara Baysal sagt: Da saßen 20 Tumorpatienten mit unterschiedlichen Tumorerkrankungen in unterschiedlichen Stadien. Da war eine Fröhlichkeit in dem Raum, die man fast greifen konnte....
Portrait Barbara Baysal Portrait Barbara Baysal

Gedanken nach der Diagnose

Barbara Baysal sagt: Man kann die Vergangenheit nicht verändern, man kann die Zukunft verändern. Und dieses sich Schuld-Geben, wofür soll man schuldig sein? Man versucht...
Portrait Uli Roth Portrait Uli Roth

Rolle der Familie während der Erkrankung

Uli Roth sagt: Also zum einen muss man dazu sagen, dass die Frauen eine Schlüsselrolle spielen bei dem Thema, die gar keine Prostata haben, aber...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Rolle der Familie während der Erkrankung

Katharina Erkelenz sagt: Mein Mann war für mich der Fels in der Brandung, zu Beginn natürlich auch am Boden zerstört, aber mein Mann ist ein...
Mitter mit Kopftuch nach Chemotherapie hält die Hände ihres Kindes und beide lachen Mitter mit Kopftuch nach Chemotherapie hält die Hände ihres Kindes und beide lachen mic mic Podcast

Podcast „Erkrankung & Familie“

Im Interview mit Expertin Dr. Cornelia Oestereich erfahren Sie, was eine Krebs­diagnose beim Betroffenen auslösen kann und zu welchen Reaktionen es im persönlichen Umfeld kommen kann.
Portrait Uli Roth Portrait Uli Roth

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Uli Roth sagt: Und was 2009 dazukam, dass meine Mutter zwischen der Krebserkrankung meines Bruders und meiner Diagnose ein Nierenkarzinom bekommen hat mit der Tatsache,...

Reaktion der Familie auf Diagnose

Portrait Franziska Krause Portrait Franziska Krause

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Franziska Krause sagt: Das ist ein Thema, da wird mir heute auch immer noch ganz mulmig, wenn ich darüber nachdenken muss, dass meine Eltern es...
Portrait Nadja Will Portrait Nadja Will

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Nadja Will sagt: Also mein Mann hat die Diagnose quasi gleich mitbekommen, er hat mich auch ins Krankenhaus gleich mit begleitet, quasi auf Arbeit. Als...
Portrait Katharina Erkelenz Portrait Katharina Erkelenz

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Katharina Erkelenz sagt: Ich habe meinen Mann zweimal im Leben weinen sehen. Das erste Mal war bei der Geburt unseres Kindes vor Freude und das...
Portrait Wolfgang Schliet Portrait Wolfgang Schliet

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Wolfgang Schlieth sagt: Meine jetzige Frau hat eine sehr wichtige Rolle gespielt. Weil, sie hat mir alles abgenommen. Für mich war es einfach nur Gesundwerden....
Portrait Amelie Fischer Portrait Amelie Fischer

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Amelie Fischer sagt: Ja, gut. Meine Eltern waren ja natürlich bei dem Termin eh dabei. Wir sind dann alle in meine Wohnung gefahren. Meine Schwester...
Portrait Sabrina Scherbarth Portrait Sabrina Scherbarth

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Sabrina Scherbarth sagt: Ich traute mich kaum, in das Kinderzimmer zu gehen. Und es war schwerer als alles, was ich mir vorher vorstellen konnte. Und...
Portrait Tatjana Loose Portrait Tatjana Loose

Reaktion der Familie auf die Diagnose

Tatjana Loose sagt: Gut war, dass ich nicht alleine war, ich war im Krankenhaus, ich war 24/7 unter Beobachtung. Es war immer jemand da, wenn...